2012

Jugend trainiert für Olympia   Tennis

 

Wettbewerb Wk 3 Jungen:

Trifelsgymnasium Annweiler gegen Helmholtz Gymnasium Zweibrücken auf der Anlage des TC RW: 1:5

 

Wettbewerb Wk 2 Mädchen:

Hugo-Ball-Gymnasium Pirmasens gegen TGA in Kaiserslautern: 3:11 

Betreuer: Fred Wüst und Ute Schulz

Text: Fred Wüst

Bilder: Ute Schulz

Die Spieler beider Gymnasien

Jungen schlagen sich wacker

 

Die Wk3 Jungen- Tennis des Trifels-Gymansiums blicken auf einen harmonischen Wettkampf gegen das Helmholtz Gymnasium Zweibrücken zurück. In der Besetzung Franz Iversen, Jakob Reinhardt, David Welsch, Tobias Nebel, Felix Sarter, Malte Krain und Leon Hamard mühten sich die Trifelschüler redlich, hatten aber außer Franz Iversens Sieg gegen die Nr. 1 der Zweibrücker Schüler nicht viel zu bestellen, so dass die Partie klar mit 1:5 Punkten und 3:10 Sätzen zu Gunsten der Westpfälzer entschieden wurde

 

 

Überraschender Erfolg der TGA-Tennisspielerinnen in Kaiserslautern

 von li nach re :Kathrin Meyer, Luisa Schwarzmüller, Madeleine Weiel, Natascha Schulz, Louisa Hamard (alle TC RW Annweiler) und Maria Klein(TC Hauenstein)

 

Die Wk2 Mädchen-Tennis des Trifels-Gymnasiums schafften mit einem

11:3 Erfolg gegen das Hugo-Ball Gymnasium Pirmasens in Kaiserslautern den Einzug in den Regionalentscheid am 04.06.2012.

Gegner wird dann entweder das Gymnasium Nieder-Olm oder das Gymnasium Mainz-Gonsenheim sein.

In konzentriert gespielten Matches ließen in den Einzeln Kathrin Meyer, Natascha Schulz und Louisa Hamard nichts anbrennen und fuhren jeweils 2-Satz-Siege gegen ihre Pirmasenser Altersgenossinnen ein. Da die Position 4 und das 2. Doppel der Pirmasenserinnen nicht antraten, konnte sich das Doppel Luisa Schwarzmüller/

Louisa Hamard eine 3:6 /3:6 Niederlage erlauben, so dass dennoch am Schluß ein 11:3 Sieg der Trifelsschülerinnen zu Buche stand.

Das TGA vertraten folgende Spielerinnen: Kathrin Meyer, Natascha Schulz, Louisa Hamard, Maria Klein, Madeleine Weiel und Luisa Schwarzmüller.

92 Jahre TC RW Annweiler

Gründungsurkunde vom

26. Juli 1926

Zähler seit 10.06.2012

 

    Annweiler-Bindersbach   

 Gaststätte des Tennisclubs

 

RESTAURANT  DELPHI      Familie Christodoulou

 

     Seit Mitte März 2017 geöffnet! Gastraum 50 und Terrasse 60  

                 Sitzplätze.

 

       Tel.  06346 - 2250

 Mobil: 0151-66 534 949

 

Mo- Di- Mi- Fr-Sa  17.00 - 22.30 Uhr,

Sonntags/ Feiert. 11.30 - 22.30 Uhr,  

       Donnerstag Ruhetag

 

Blick vom Trifels: Freiplätze, Clubhaus und Tennishalle Foto: Brachert

Sie haben Lust, endlich mal wieder den Schläger zu schwingen? Dann werden Sie bei uns Mitglied. Mehr Infos erhalten Sie auf der Seite Verein - Mitgliedschaft - .