Hallen-Mixed-Turnier 2011

Teilnehmende Mannschaften:                                         

 

1.         TC Edenkoben                               

2.         TC RW Annweiler I                     

3.         TC Kapellen-Drusweiler             

4.         TSV im ASV Landau

5.         TC Kandel                                      

6.         TC RW Annweiler II     

          

 

  

Sonntag, 23.01.2011:                                  

10:00 Uhr – Kapellen-Drusweiler - Kandel   14:0  12:1  71:44                    

 Sonntag, 30.01.2011:                       

10:00 Uhr – Kandel - TSV im ASV LD      7:7   6:8  68:70                      

14.00 Uhr – Annweiler I - Annweiler II    14:0 12:2  69:36 

 

Sonntag, 06.02.2011:                       

10:00 Uhr – Kapellen-Drusweiler –Annweiler II  9:5, 8:4, 63:36   

14:00 Uhr – Annweiler I - TSV im ASV LD      14:0, 12:1,72:33            

 

Sonntag, 13.02.2011

10:00 Uhr – Kandel – Annweiler II                    9:5, 8:4, 53:39

14:00 Uhr –  Annweiler I – Edenkoben            10:4, 9:5, 78:71

 

Sonntag, 27.02.2011

10:00 Uhr  - Kapellen-Drusweiler - Edenkoben 2:12, 2:11, 28:70

14:00 Uhr  -  Annweiler I - Kandel                    12:2, 12:1, 69:26 

 

Sonntag, 13.03.2011

10:00 Uhr – Kapellen-Drusweiler – TSV im ASV LD 14:0, 12:0, 75:28

14:00 Uhr -  Edenkoben – Annweiler II    12:2, 10:4, 65:23 

 

Sonntag, 20.03.2011

10:00 Uhr – Edenkoben – Kandel      14:0, 12:0, 76:38

14:00 Uhr – Annweiler II – TSV im ASV LD  4:10, 6:8, 58:64

 

Sonntag, 27.03.2011

10:00 Uhr:  Kapellen-Drusweiler – Annweiler I   7:7,    5:5, 56:56 unentschieden

14:00 Uhr:  Edenkoben - TSV im ASV LD      14:0, 12:0, 60:10 

 

 

Abschluss-Tabelle               g    u  v       Punkte  Sätze  Spiele

1. TC RW Annweiler 1          4    1          57:13     50:14  344:222

2. TC Edenkoben                    4        1      56:12      50:13   354:178

3. TC Kapellen-Drusweiler       3    1  1      44:12      37:10   265:164

4. TSV im ASV Landau            2        3      17:53      17:48   199:339

5. TC Kandel                          1        4      18:52      16:48   229:325

6. TC RW Annweiler 2                       5      16:54      20:46   192:314 

 

 

Siegerehrung 27.03.2011

 

 

Triumpf der Heimmannschaft

TC Rot Weiß Annweiler gewinnt Mixed-Turnier. Edenkobener Sieges-Serie durchbrochen!

Erstmals konnte Gastgeber Annweiler das Turnier gewinnen und die oftmaligen Siegermannschaften aus Edenkoben und Landau hinter sich lassen.

 

Der besondere Reiz dieses Turniers  macht es aus, dass nach jeweils 2 Damen- und 2 Herren-Einzel die abschließenden beiden Mixed-Paarungen entscheidend für Sieg oder Niederlage sind. Dies zeigte sich auch in der letzten Begegnung im laufenden Turnier zwischen Gastgeber TC RW Annweiler 1 und dem TC Kapellen-Drusweiler Das besondere Highlight: Annweiler  musste mindesten ein Remis erreichen, um sich den Gesamtsieg zu sichern, Kapellen-Drusweiler wollte erstmals unter die besten Drei kommen.

Nach 5 Stunden stand das ungewöhnliche Ergebnis fest: Ein Unentschieden mit 7:7 Punkten, 5:5 Sätzen und 56:56 Spielen.

Damit war die Überraschung perfekt. Außenseiter Annweiler stand als Turniersieger fest und Favorit Edenkoben musste sich mit Platz 2 begnügen.

 

Für das Team Annweiler I kamen folgende Spieler/innen zum Einsatz: Gerdi Frank, Katja Hammer, Ute Schulz, Felicitas Ruda, Jörg Jahraus, Gerald Köhler, Klaus Pietsch und Klaus-Peter Roidl.

Anlässlich der Siegerehrung hatte der Vorstand des TC RW die Mannschaften zu einem gemeinsamen Abendessen in der Adolf-Sommer-Halle eingeladen.

 

Der 2. Vorsitzende Hans Rainer Jung bedankte sich bei Sportwart Klaus Pietsch für dessen bewährte 13-jährige souveräne Turnierleitungen und drückte seine Hoffnung aus, dass auch in den nächsten Jahren dieses Turnier in der Adolf-Sommer-Halle des TC RW stattfinden wird. Pietsch zeigte sich angetan von den starken sportlichen Leistungen, von dem hohen Niveau der Spiele und von dem fairen sportlichen Auftreten aller Teilnehmer. Er stellte fest, dass sich das Turnier inzwischen zu einem leistungsorientierten Team-Wettkampf entwickelt hätte.

War das Turnier in den ersten Jahren geprägt worden von Mannschaften, die überwiegend aus Freizeitspielern bestanden, konnte der aufmerksame Zuschauer unter den Spielern den Deutschen Meister im Seniorenbereich Gerd Dahmen, die Pfalz- und Rheinland-Pfalzmeister sowie die Regionalligaspieler und deutschen Ranglistenspieler Friedbert Feith, Bernd Bohrer, Jean-Louis Meier, Gunther Heß und Dr. Hans-Hermann Alfers erspähen und sich an ihrem Spiel begeistern, komplettiert von Pfalz- und Oberligaspielern /-innen.

 

Mit dem Auftritt einer aus aktiven Tennisspielern des TC RW neu gebildeten Musikgruppe und deren Musikfreunden Frithjof Aeckerle und Sandor Horvath wurde der gesellige Abend beschlossen.

 

TC-Band: Klaus Pietsch, Frithjof Aeckerle, Sandor Horvath und Günter Magin

27.03. TC Edenkoben 1 : TCV im ASV Landau 1 14:0, 12:0, 72:10

 

Jutta Kober : Christine Nageldinger             6:1, 6:1

Landauer Spielerin verletzt                           6:0, 6:0

Hans Alfers : Wolfgang Mundil                    6:1, 6:2

Friedbert Feith : Manfred Papendick           6:0, 6:0

 

Feith/Kober : Papendick/Nageldinger          6:1, 6:1

2. Landauer Doppel wg Verletzung nicht         6:0, 6:0 

angetreten

 

 

27.03. TC RW Annweiler 1 : TC Kapellen-Drusweiler 1 7:7, 5:5, 56:56

 

Klaus Pietsch: Christoph Heinz     7:6, 6:4

Klaus-Peter Roidl : Albert Satter   6:7, 2:6

Katja Hammer : Silke Hanje         0:6, 2:6

Ute Schulz : Ute Hilsinger             6:0, 4:6, 7:6

 

Pietsch/Hammer : Heinz/Hanje     7:5, 3:6, 6:7

Roidl/Schulz : Lang/Hilsendegen    6:0, 6:3

 

 

20.03 TC Edenkoben 1 : TC Kandel 1 14:0, 12:0, 76:15

 Susanne Morell : Dr. Angela Gabriel  6:0, 6:2

Yvonne Kaiser-Bähr: Kirsten Keller    7:6, 6:2

Gunther Hess : Thomas Hahn            6:2, 6:4

Friedbert Feith : H. Hruschka             7:5, 6:2

 

Feith/Morell : Hruschka/Weigel           6:1, 7:6

Hess/Kaiser-Bähr : Hahn/Dr. Gabriel  7:5, 6:3

 

 

 

TC RW Annweiler 2 : TSV im ASV Landau 1 10:4, 8:6, 64:58

Mario Ott, Sabine Kuhl, Jean-Luc Meier, Petra Hochdörffer

 

 

Sabine Kuhl : Petra Hochdörffer                   7:6, 6:4

Nicole Laub : Christiane Nageldinger             7:5, 6:0

Franz Laub :  Wolfgang Mundil                      6:4, 0:6, 6:7

Mario Ott : Jean-Luc Meier                            0:6, 2:6  

 

Kuhl/Ott : Hochdörffer/Meier                         4:6, 4:6

Laub/Laub : Nageldinger/Mundil                    3:6, 6:2, 6:7

 

 

13.03. TC Edenkoben 1 : TC RW Annweiler 2 12:2, 10:4, 65:22

Edenkoben: Jutta Kober, Yvonne Kaiser-Bähr, Susanne Morell, Friedbert Feith, Gerd Dahmen

 

Gerd Dahmen : Stefan Satter              6:1, 6:1

Friedbert Feith : Franz Laub               6:1, 6:0

Jutta Kober : Nicole Laub                    2:6, 2:6

Yvonne Kaier-Bähr : Birgit Weisner     7:6, 6:1

 

Morell/Feith : Laub/Laub                         6:0, 6:2

Kober/Dahmen : Weisner/Jung              6:0, 6:0

 

 

Nicole Laub, Birgit Weisner
Hans Rainer Jung und Gerd Dahmen

 

 

13.03. TC Kapellen-Drusweiler 1 : TSV im ASV Landau 1 14:0, 12:0, 75:28

Kapellen-Drusweiler: Albert Satter, Silke Harrie, Karl Schmidt, Emel Koch, Günter Lang
Landau: Wolfgang Mundil, Christiane Nageldinger, Jean-Luc Mayer, Nadine Witzemann, Manfred Papendick

 

Satter, Albert : Papendick, Manfred      6:0, 6:3

Schmidt, Karl : Mundil, Wolfgang           6:0, 6:3

Koch, Emel : Witzemann, Nadine           6:1, 6:2

Harrje, Silke : Nageldinger, Christiane  6:1, 6:0

 

Harrje/Schmdt : Mundil/Nageldinger    7:5, 6:1

Lang /Koch : Mayer/Witzemann            7:6, 7:6

 

 

 

27.02. TC RW Annweiler 1 : TC Kandel 1 12:2, 12:1, 69:26

Pietsch, Klaus   : Ewinger, Bernd          6:1, 6:3

Köhler, Gerald  : Schrumpf, Wolfgang  6:3, 2:6, 6:7

Schulz, Ute       : Dr. Gabriel, Angela     6:1, 6:4

Hammer, Katja : Keller, Kersten           6:0, 6:3   

 

Pietsch/Hammer : Schrumpf/

                               Dr. Gabriel             6:1, 6:2

Köhler/ Kretschmer, : Ewinger/

             Florance           Weigel            6:0, 6:2

 

 

 

27.02. TC Kapellen-Drusweiler 1 : TC Edenkoben 1 2:12. 2:11, 28:70

Dahl, Eva : Morell, Susanne         4:6, 2:6

Hilsinger, Ute : Kober, Jutta         6:4, 3:6, 10:3

Sarter, Albert : Feith, Friedbert     0:6, 1:6

Fröhlich, Ludwig : Alfers, Hans      1:6, 3:6

 

Lang, Günter/     : Feith/Morell     0:6, 2:6

   Hilsinger

Fröhlich/ :  Kaiser-Bähr, Yvonne/ 3:6, 2:6       

    Dahl             Alfers

 

 

 

13.02. TC RW Annweiler 1 : TC Edenkoben 1 10:4, 9:5, 78:71

Die Mannschaften von Edenkoben und Annweiler
Annweiler 1: stehend: Köhler, Pietsch, Ruda, Jahraus, knieend: Frank, Schulz
Edenkoben: stehend: Elmar, Bohrer, Hess, Kober, knieend: Morell, Kaiser-Bähr

Gerdi Frank : Jutta Kober            6:4, 2:6, 7:6

Felizitas Ruda : Susanne Morell   5:7, 5:7

Jörg Jahraus : Gunter Hess         6:2, 6:2

Gerald Köhler : Bernd Bohrer      6:4, 3:6, 6:7

 

Schulz/Jahraus : Kaiser-Bähr/Hess   6:3, 7:5

Ruda/Pietsch : Kober/Elmar              7:6, 6:4   

 

 

 

             

13.02. TC Kandel 1 : TC RW Annweiler 2 9:5, 8:4, 53:39

Monika Reißig : Brigitte Ohngemach            6:2, 6:1

Hedi Röther : Nicole Laub                          1:6, 0:6

Andreas Schmerbeck : Peter Ohngemach   6:0, 6:0

Wolfgang Schrumpf : F. Laub                     6:1, 7:6

 

Röther/Schmerbeck : Ohngemach/Ohngemach  6:2, 6:3

Reißig/Schrumpf : Laub/Laub                            0:6, 3:6

 

 

 

 

06.02.2011 TC RW Annweiler 1: TSV im ASV Landau 1 14:0, 12:1, 72:33

K. Pietsch, G. Köhler, Christiane Nageldinger, W. Mundil, M. Papendik, knieend: U. Schulz, G. Frank

Ute Schulz : Beate  Marhöfer-Moskopp       6:3, 6:4

Gerdie Frank : Christiane Nageldinger        6:4, 6:3

Klaus Pietsch: Wolfgang Mundil                  6:4, 6:3

Gerald Köhler : Manfred Papendik              4:6, 7:6, 10:8

 

Die zwei Mixed-Doppel fanden wegen Verletzungen der Landauer Spielerinnen nicht statt. Wertung jeweils mit 6:0, 6:0 für Annweiler.

 

 

06.02. TC Kapellen Drusweiler 1 :TC RW Annweiler 2 9:5, 8:4,63:36

B. u. P. Ohngemach, S. Kuhl, A. Schlink, U. Hilsinger B. Reinhardt, E. u.K. Dahl

Ute Hilsinger : Brigitte Ohngemach         6:2, 6:1

Eva Dahl : Sabine Kuhl                           6:1, 6:2

Klaus Dahl : Peter Ohngemach                6:2, 6:0

Bernd Reinhardt : Alexander Schlink      6:7, 5:7

 

Hilsinger/Reinhardt : Kuhl/Schlink           3:6, 1:6

Dahl/Dahl : Ohngemach/Ohngemach       6:1, 6:1

 

 

30.01. TC RW Annweiler 1 : TC RW Annweiler 2 14:0 12:2 69:36

stehend: S. Zimmermann, G. Köhler, U. Schulz, N. Laub, P. Laidamik, knieend: B. Ohngemach, K. Pietsch, G. Frank

Frank, Gertie : Ohngemach, Brigitte            6:2, 6:4

Schulz, Ute : Laub, Nicole                            6:4, 6:3

Pietsch, Klaus : Zimmermann, Siegmar        6:2, 6:1

Köhler, Gerald : Laidmik, Peter                    4:6, 6:3, 10:7

 

Frank/Pietsch : Ohngemach/Zimmermann   6:2, 6:0

Schulz/Köhler : Laub/Laidamik                    3:6, 6:3, 10:5

 

 

 

 

Brigitte Ohngemach, Siegmar Zimmermann, Gerdie Frank, Klaus Pietsch

 

 

 

30.01. TC Kandel : TSV im ASV Landau 7:7, 6:8, 68:70

Landau: Manfred Papendik, Christiane Nageldinger, Petra Hochdörffer, Jean-Louis Meier, Beate Marhöfer-Moskopp, Wolfgang Mundil

 

Reißig, Monika : Marhöfer-Moskopp, Beate        2:6, 2:6

Hahn, Thomas : Papendik, Manfred                     6:0, 6:3

Dr. Angela Gabriel : Christiane Nageldinger  4:6, 6:3, 7:6

Schrumpf, Wolfgang: Mundil, Wolfgang                4:6, 3:6

 

Reißig/Schmerbeck : Marhöfer-Moskopp/           4:6, 2:6

                                      Papendick

Dr. Gabriel/Schrumpf: Nageldinger/Mundil   4:6, 6:4, 7:6

 

 

 

21.01. TC Kapellen-Drusweiler 1 : TC Kandel 1 14:0, 12:1, 71:44

Kapellen-Drusweiler: Günther Lang, Albert Satter, Christoff Heinz, Jutta Klein, Ute Hilsinger
Kandel: Uwe Bauerschmidt, Manschaftsbetreuerin Inge Weigel, Kirsten Keller mit Mannschaftshund Fiffi, Monika Reißig, Peter Rottmann

 

Albert Satter     : Uwe Bauerschmidt        6:2, 7:5

Jutta Klein         : Kirsten Keller               6:7, 6:4, 10:5

Christoff Heinz   : Peter Rottmann           6:0, 6:4

Ute Hilsinger      : Monika Reißig              6:3, 6:1

 

Sauter/Klein       : Reißig/Bauerschmidt    1:6, 6:3, 10:5

Lang/Hilsinger     : Keller/Rottmann         7:6, 6:3   

 

 

92 Jahre TC RW Annweiler

Gründungsurkunde vom

26. Juli 1926

Zähler seit 10.06.2012

homepage seit 2.9.2011

made by Hans Rainer Jung

weitereTermine ... 

 

    Annweiler-Bindersbach   

 Gaststätte des Tennisclubs

 

RESTAURANT  DELPHI      Familie Christodoulou

 

     Seit Mitte März 2017 geöffnet! Gastraum 50 und Terrasse 60  

                 Sitzplätze.

 

       Tel.  06346 - 2250

 Mobil: 0151-66 534 949

 

Mo- Di- Mi- Fr-Sa  17.00 - 22.30 Uhr,

Sonntags/ Feiert. 11.30 - 22.30 Uhr,  

       Donnerstag Ruhetag

 

Blick vom Trifels: Freiplätze, Clubhaus und Tennishalle Foto: Brachert

Individuelle Arbeitseinsätze: auf der Anlage möglich!

 

 

 

 

Sie haben Lust, endlich mal wieder den Schläger zu schwingen? Dann werden Sie bei uns Mitglied. Mehr Infos erhalten Sie auf der Seite Verein - Mitgliedschaft - .