LK Herren-55 Turnier 2015  - Endspieltag

 

 

Dr. Bernhard Pollich

Sieger des 5. LK-Turniers beim TC Rot Weiss Annweiler

 

Dr. Bernhard Pollich , TC SW im ASV Landau  heißt der Sieger des zum fünften Male ausgetragenen Tennisturniers, Herren 55 , auf der Tennisanlage in Annweiler, welches in diesem Jahr mit Unterstützung der Firmen  Allianz-Versicherung, Automobile Kia Motors und Hörgeräte Kehrel, Annweiler, durchgeführt wurde.

Insgesamt nahmen 28  Tennisspieler an diesem Turnier teil.

 

Nach spannenden, sportlich fairen und abwechslungsreichen Spielen konnten sich Bernhard Pollich aus Landau und Rolf Burckhart aus Minfeld bis ins Finale durchsetzen.

 

Pollich sowie auch Burckhart  mussten bereits im Halbfinale all ihr Können aufbieten, um das Finale zu erreichen.

 

Burckhart siegte im Halbfinale in einem hart umkämpften an Spannung kaum zu überbietenden Spiel Bernd Reinhardt, Landau,  nach 2 ½ Stnden im Match-Tiebreak mit 10:6, nachdem er den 1. Satz verloren und den 2. Satz mit 6:3 gewinnen konnte.

 

Pollich konnte sich in diesem Jahr ebenfalls im Match-Tiebreak gegen den gesetzten Mitfavoriten Hanswerner Hemmer aus Annweiler, seinem Endspielgegner und dem Turniersieger aus dem Jahre 2013 mit 7:5, 2:6 und 10:5 durchsetzen.

 

Im spannungsvoll erwarteten letzten Spiel des Turniers ging dann Pollich vor zahlreich begeisterten Zuschauern als Sieger der Annweiler Open vom Platz.

 

Er siegte gegen Rolf Burckhart mit 6:4 und 6:3.

 

Im Endspiel der starken Nebenrunde siegte Michael Mundt aus Gaggenau souverän gegen Wolfgang Sinn aus Zeiskam mit 6:1 und 6:0.

 

 1. Vorsitzende des TC RW Annweiler, Dieter Schmidt, bedankte sich bei der Siegerehrung bei den teilnehmenden Spielern für das faire sportliche Auftreten und drückte seine Hoffnung aus, dass auch im nächsten Jahr dieses Turnier auf der Anlage des TC RW Annweiler stattfinden wird.

 

Sein besonderer Dank galt den Sponsoren des Turniers

.

Wie er angab, profitiert von den Spenden insbesondere die Jugendarbeit des Vereins.

 

Sein weiterer Dank galt Sportwart Klaus Pietsch, der wieder viele pfälzische Spitzenspieler in dieser Leistungsklasse für das Turnier gewinnen konnte und das Turnier wie gewohnt souverän leitete.

 

Sportwart Klaus Pietsch zog bei der Siegerehrung ein Resümee von dem vom Tennisverband Pfalz genehmigten und durchgeführten leistungsorientierten Wettkampf in dieser Kategorie und stellte fest, dass den zahlreichen Zuschauern die Woche über wieder hochklassiges und begeistertes Tennis geboten wurde.

Angetan war er von der Spielstärke der nicht gesetzten Spieler, die für Überraschungen sorgten, über die sich auch die vielen Zuschauer bei den einzelnen Spielen begeistern konnten.

 

Horst Engel, Allianz Versicherung Landau/Annweiler, überreichte bei der Siegerehrung den beiden Finalisten Pollich und Burckhart zusätzlich als Überraschungsgeschenk noch eine VIP-Karte für die Allianz-Arena in München zu einem Event des FC Bayern, worüber man sich sehr freute. 

 

Turniersieger Pollich bedankte sich im Namen aller Turnierteilnehmer bei den Verantwortlichen für die entgegengebrachte Gastfreundschaft und brachte zum Ausdruck, dass wieder alle Spieler mit großer Freude an diesem sportlichen Wettkampf  teilgenommen haben.

 

Mit der Siegerehrung klang das Turnier in angenehmer Atmosphäre in der Tennisgaststätte „Steingarten“ aus.

 

Klaus Pietsch

 

 

 

 

92 Jahre TC RW Annweiler

Gründungsurkunde vom

26. Juli 1926

Zähler seit 10.06.2012

homepage seit 2.9.2011

made by Hans Rainer Jung

weitereTermine ... 

 

    Annweiler-Bindersbach   

 Gaststätte des Tennisclubs

 

RESTAURANT  DELPHI      Familie Christodoulou

 

     Seit Mitte März 2017 geöffnet! Gastraum 50 und Terrasse 60  

                 Sitzplätze.

 

       Tel.  06346 - 2250

 Mobil: 0151-66 534 949

 

Mo- Di- Mi- Fr-Sa  17.00 - 22.30 Uhr,

Sonntags/ Feiert. 11.30 - 22.30 Uhr,  

       Donnerstag Ruhetag

 

Blick vom Trifels: Freiplätze, Clubhaus und Tennishalle Foto: Brachert

Individuelle Arbeitseinsätze: auf der Anlage möglich!

 

 

 

 

Sie haben Lust, endlich mal wieder den Schläger zu schwingen? Dann werden Sie bei uns Mitglied. Mehr Infos erhalten Sie auf der Seite Verein - Mitgliedschaft - .